Hans Tilkowski verstorben

0
592
Hans Tilkowski (84†) Quelle:BVB Borussia Dortmund

Die Wembley Torwart Legende verstarb am 5. Januar 2020 im Alter von 84 Jahren nach langer Krankheit.

Borussia Dortmund trauert um einen der größten Spieler der Vereinsgeschichte. Hans Tilkowski ist am Sonntag im Alter von 84 Jahren nach langer, schwerer Krankheit im Kreise seiner Familie verstorben.

Der Torhüter gewann mit dem BVB 1965 den DFB-Pokal und 1966 den Europapokal der Pokalsieger. Mit seinem Namen verbunden ist das berühmteste Tor der Fußballgeschichte: Das „Wembley-Tor“, das Englands Geoff Hurst in der 101. Minute des WM-Finales 1966 im Londoner Wembley-Stadion gegen Deutschland erzielte.

Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke zum Tod des ehemaligen BVB-Torwarts: „Hans Tilkowski war ein äußerst erfolgreicher und immer tadelloser Sportsmann, der bekannt war für sein soziales Engagement.“ BVB-Präsident Dr. Reinhard Rauball meint: „Mit Hans Tilkowski verliert der deutsche Fußball einen auch international hoch angesehenen Sportler. Mit Borussia Dortmund schrieb er Fußballgeschichte als der BVB 1966 im Endspiel gegen den FC Liverpool als erstes deutsches Team einen Europapokal gewann. Tilkowski hatte mit seinen Paraden im Endspiel und auf dem Weg dorthin entscheidenden Anteil. Die BVB-Familie trauert um einen großartigen Menschen und drückt der Familie des Verstorbenen ihr Beileid aus.“

Quelle: BVB Borussia Dortmund

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here